Unsere Leistungen

  • Germany
  • English
  • Polish

Brennschneidcenter 

Wenn schon die Basis nicht stimmt, wird auch alles andere nicht gut. Das ist eine einfache Erkenntnis, die leider allzu oft nicht genug gewürdigt wird.


Deswegen beginnen wir mit unseren hohen Qualitätsansprüchen bereits bei den ersten Bearbeitungsschritten im Brennschneidcenter.

Hier findet die Bauteilvorbereitung statt, indem wir aus hochwertigen Grobblechen ab einer Stärke von 10 mm die gewünschten Konturen ausbrennen. Dafür stehen moderne Portal-Brennschneidmaschinen zur Verfügung.

Ihre hohe Positioniergenauigkeit und Schneidgeschwindigkeit stellen ein ebenso zügiges wie präzises Arbeiten sicher. Den Schwerpunkt bilden zwei Maschinen für autogenes Brennschneiden, die dank ihrer robusten Konstruktion selbst für harte Anforderungen bestens gerüstet sind.

Darüber hinaus verfügen wir über eine Anlage für das Plasmaschneiden. Wenn es um besonders hohe Schnittgeschwindigkeiten geht und/oder um Werkstücke, bei denen auf einen möglichst geringen Wärmeverzug zu achten ist, ist dieses Verfahren die richtige Lösung.

Weiterhin stehen mehrere Fasroboter aus eigener Entwicklung und Herstellung zur Verfügung, die mit höchster Präzision Fasen anbringen und Schweißnahtvorbereitungen durchführen. Abschließend gehen alle Zuschnitte in die Strahlanlage. Diese reinigt die Oberfläche von Anhaftungen, Schmutz und Flugrost. Das sichert die Qualität der Schweißnähte und eine gute Anhaftung der Grundierung beim späteren Lackieren.

Mit dieser Ausstattung im Brennschneidcenter erreichen wir eine jährliche Schneidkapazität von über 30.000 Tonnen. Dank der engen Vernetzung mit regionalen, bewährten Partnern sowie namhaften internationalen Stahlproduzenten können wir flexibel auf die unterschiedlichsten Anforderungen reagieren.

 

 
  • 3 CNC-Brennschneidmaschinen mit
    CAD-CAM-Direktanschluß

    Arbeitsbereich: 46.000 × 6.000 mm
    Materialstärken: bis max. 250 mm
  • Schweißnahtvorbereitung mit 7 Fasrobotern
    Arbeitsbereich: max. 5.000 × 1.500 mm
    Schnittlänge der Fasen: bis max. 300 mm
  • Durchlaufstrahlanlage
    Öffnung: 2.500 x 800 mm










 
>>